Biografie



Tatjana absolvierte mit Auszeichnung die Ballettschule in Saratov (Russland) und wurde anschließend als Solistin in die Balletttruppe von Wjatscheslaw Gordejew am russischen Staatsballett in Moskau aufgenommen. 

Dort trat sie u.a. in Schwanensee, Dornröschen, Giselle, Nussknacker, Romeo und Julia, Don Quijote, Coppelia und Aschenputtel auf. 
Weitere Auftritte folgten in Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Irland, Israel, Skandinavien und Südamerika.


Seit 2003 ist Tatjana Shinkarenko freiberufliche Tänzerin.
Sie unterrichtete in der Privatballettschule Klimenko in Idar-Oberstein, im Turnverein Kirn, im Turnverein Kirchberg, im Tanzsportclub Crucenia in Bad Kreuznach und in Cercle d´éducation physique Strassen (Luxemburg).

Nach langjähriger Erfahrung als Tanzcoach vollendete Tatjana ihre Ausbildung mit der Zusatzqualifikation der Tanzpädagogin bei Prof. Birgit Keil an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Mannheim.